Zeolith-Gas-Wärmepumpe

Die grünste Gasheizung der Welt – für neue und bestehende Einfamilienhäuser
Die Zeolith-Gas-Wärmepumpe zeoTHERM in Kombination mit einem passenden Solarsystem ist das weltweit effizienteste Gas-Heizsystem für Einfamilienhäuser. Die Systemkombination nutzt die Dreifachtechnologie aus Gas-Brennwerttechnik, Solartechnik und Zeolith-Sorption (die natürliche Wärmeerzeugung von Zeolith mit Wasser). Mit einem Gesamtnutzungsgrad von bis zu 141 % (Hs) ist sie bis zu 33 % effizienter als das modernste Gas-Brennwertgerät mit solarer Warmwasserbereitung.
Die zeoTHERM arbeitet modulierend mit 1,5 bis 10 kW bzw. 15 kW und versorgt Neubauten mit Flächenheizung ebenso wie Altbauten mit Radiatoren bei Systemtemperaturen von bis zu 55°C mit Heizwärme und Warmwasser. Sie enthält eine Gas-Brennwert-Einheit und zusätzlich ein Vakuum-Zeolith-Modul, das über seine gesamte Lebensdauer komplett wartungsfrei bleibt. Im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP) erhalten Modernisierungskunden für die zeoTHERM 2.400 EUR oder 3.000 EUR Investitionszuschuss.

Wesentlich für die Systemkombination ist eine Solaranlage bestehend aus Vakuum-Röhren- oder Flachkollektoren, einem bivalenten Solar-Warmwasserspeicher und einer Solarstation. Die Solaranlage erwärmt das Trinkwasser und liefert Wärme für die Heizung schon ab 3°C Kollektortemperatur. Ab ca. 30°C Kollektortemperatur ist sogar solare Direktheizung möglich.

Funktionsweise